Bad Schwalbacher Carneval Club e.V.
Bad Schwalbacher Carneval Club e.V.

 

 

Dem SCC fällt nichts mehr ein,

Der Rathaussturm geschah ganz leise

und das auf wundersame Weise.

 

Vom Magistrat war nichts zu sehn,

der Scholles fast allein musst gehn.

 

Nur einen Helden an der Seit,

Jürgen Barten stand bereit.

 

Ritter Markus ohnegleichen,

Brot und Hut sind seine Zeichen,

 

war selber gar nicht hier zugegen,

Schreiters Christoph führt den Degen.

 

Hoch zu Ross kam er geritten,

sein Volk wie immer ohne Sitten.

 

Scholles und Barten hielten Stand,

doch wurden einfach überrannt.

 

Das Plündern nahm nun seinen Lauf,

sie machten auch die Stadtkass‘ auf.

 

Doch - oh Schreck - da war nichts drin,

die Frevler hatten Raub im Sinn.

 

Durchs Rathaus taten sie nun laufen

und suchten irgendwas zu saufen.

 

Die Macht ergreifen wollten sie,

doch schnell war Schluss mit Harmonie.

 

Ritter Christoph und die Seinen

fingen bald schon an zu weinen.

lässt das Regieren lieber sein.

 

Sehn das Ende nun schon nahn,

das Ende von dem Fastnachts-Wahn.

 

Ratlos, wie‘s jetzt weitergeht,

der Elferrat nun in sich geht.

 

Die Gala-Sitzung ist ihr Traum,

in diesen Himmel wächst ihr Baum.

 

Mit Stars, Glamour und auch viel Schein

werden diese Ritter glücklich sein.

 

Ein Star zu sein für eine Nacht,

der SCC das möglich macht.

 

Im Kurhaus wackeln bald die Wände,

wir werden feiern bis zum Ende.

 

Ich wünsch uns allen heit‘re Stunden,

bin Ihnen immer sehr verbunden.

 

Mit einem donnernden Helau

grüßt Sie der Scholles - mit seiner Frau.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Markus Huth